Blick in den Maschinenraum des Columbus des Norddt. Lloyd

Ise Gropius, 1928

Bauhaus-Archiv Berlin / Bauhaus-Archiv Berlin
"Im Stahlgewirr eines Ozeandampfers" / Foto: Ise Gropius, 1928.

headline

Eine von Ise Gropius’ Fotografien, die auf einer siebenwöchigen Amerikareise 1928 entstand, wurde sogar von der Münchner Illustrierten Presse unter Angabe ihres Namens publiziert. Mit einem Blick in den Maschinenraum des Kreuzfahrtschiffes beweist Ise Gropius einmal mehr einen geschulten Blick: Bewusst lenkt sie die Aufmerksamkeit auf die von Technik dominierte Formensprache, die dem zeitgenössischen "Neuen Sehen" entspricht. Die neue Einheit von Kunst und Technik, die Walter Gropius programmatisch postulierte, findet sich in dieser Fotografie perfekt umgesetzt wieder.

Foto veröffentlicht in: Münchner Illustrierte Presse, Nr. 13, 30.3.1930.

[AG 2015]

  1. Literatur:
  2. Schädlich, Anja (2008): Ein außergewöhnliches Erlebnis. Walter und Ise Gropius’ Studienreise durch Amerika 1928: Reiseroute und Fotografien, in: Gerda Breuer & Annemarie Jaeggi (Hrsg.): Walter Gropius Amerikareise 1928 / Walter Gropius’ American Journey 1928, Wuppertal.

    Weitere Artikel zum Thema

    bauhaus100 Newsletter

    Der Newsletter bauhaus100 informiert in loser Folge über Neuigkeiten rund um das 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses.

      Zum Seitenanfang