Plakat zur Bauhaus-Ausstellung in Weimar 1923

Joost Schmidt, 1923

Bauhaus-Archiv Berlin / gemeinfrei / abgelaufen 2018
Plakat zur Bauhaus-Ausstellung in Weimar 1923, Entwurf: Joost Schmidt.

Text

In das diagonal auf der Bildfläche angeordnete Kreuz ist neben der Angabe des Was, Wann und Wo auch das Bauhaus-Signet Oskar Schlemmers eingeschrieben, dessen Verwendung in der Ausschreibung verlangt worden war. Die Originalversion des Plakats, mit dem in 120 deutschen Bahnhöfen geworben wurde, nennt die Monate Juli bis September als Ausstellungsdaten. Später wurde diese Angabe mittels eines Aufklebers aktualisiert.

  1. Literatur:
  2. Brüning, Ute (1995): Reklame für die erste Bauhausausstellung 1923, in:Brüning, Ute (1995): Das A und O des Bauhauses. Bauhauswerbung: Schriftbilder, Drucksachen, Ausstellungsdesign, Leipzig, S. 59-69.
  3. Bauhaus-Archiv Berlin (1987): Sammlungs-Katalog (Auswahl). Architektur, Design, Malerei, Graphik, Kunstpädagogik, Berlin.

    Weitere Artikel zum Thema

    bauhaus100 Newsletter

    Der Newsletter bauhaus100 informiert in loser Folge über Neuigkeiten rund um das 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses.

      Zum Seitenanfang