Wilhelm Wagenfeld Stiftung, Bremen / © VG Bild-Kunst, Bonn 2016
Bauhausleuchte (Metallversion), Entwurf: Wilhelm Wagenfeld, 1924 / Herstellung: Staatliches Bauhaus Weimar / Foto: Joachim Fliegner.

text

Wilhelm Wagenfeld schuf die berühmte Bauhausleuchte 1924. Vor allem in der ausgewogenen Proportionslösung und der funktionalen Klarheit der Leuchte zeigt sich die Leistung Wagenfelds. Er hatte sie weniger als reine Tischleuchte konzipiert, vielmehr als Allzwecklampe zur Beleuchtung von Wohnräumen. Ihr geometrischer Aufbau hingegen folgte weitgehend den Vorgaben seines Lehrers László Moholy-Nagy.

    Weitere Artikel zum Thema

    bauhaus100 Newsletter

    Der Newsletter bauhaus100 informiert in loser Folge über Neuigkeiten rund um das 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses.

      Zum Seitenanfang