Orientierungsplan Bauhausgebäude, Dessau

Hinnerk Scheper, 1926

Bauhaus-Archiv Berlin / © Nachlass Scheper, Berlin
Orientierungsplan des Bauhauses in Dessau, Autor: Hinnerk Scheper, 1926.

Text

Wie schon bei der farblichen Ausstattung des Universitätsklinikums 1924 in Münster verfolgte Scheper für das Bauhausgebäude das Ziel, ein auf der Zuordnung von Farbwerten zu Funktionsbereichen basierendes Leitsystem zu entwickeln. Die Legende links unten löst die Farbcodes auf, wobei beispielsweise der Schaltzentrale des Bauhauses, dem Direktorenzimmer, seiner Bedeutung entsprechend die Farbe Rot zugewiesen wurde.
 

  1. Literatur:
  2. Scheper, Renate (2005): Farbenfroh! Die Werkstatt für Wandmalerei am Bauhaus, Berlin.
  3. Düchting, Hajo, Stiftung Bauhaus Dessau (1996): Farbe am Bauhaus: Synthese und Synästhesie, Berlin.

    Weitere Artikel zum Thema

    bauhaus100 Newsletter

    Der Newsletter bauhaus100 informiert in loser Folge über Neuigkeiten rund um das 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses.

      Zum Seitenanfang