original bauhaus

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin

Bauhaus-Archiv Berlin / © VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Tee-Extraktkännchen (MT 49), Autor: Marianne Brandt / Foto: Lucia Moholy, 1924.

Headline

Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses zeigt die Ausstellung des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in der Berlinischen Galerie berühmte, bekannte und vergessene Bauhaus-Originale und erzählt die Geschichte hinter den Objekten: Wie wurde die Sitzende im Stahlrohrsessel zur berühmtesten Unbekannten des Bauhauses? Hat das Haus am Horn einen heimlichen Zwilling? Wieso blieb das Tee-Extraktkännchen, als Prototyp für die Industrie geschaffen, immer Unikat? Die Ausstellung beleuchtet, wie Unikat und Serie, Remake und Original in der Geschichte des Bauhauses unzertrennlich verbunden sind. Zu sehen sind rund 1.000 Bauhaus-Originale aus den Beständen des Bauhaus-Archivs, besondere Leihgaben aus internationalen Sammlungen sowie zeitgenössische künstlerische Positionen.

    Zum Seitenanfang