Bauhaus Museen wieder geöffnet

Gute Nachrichten für Bauhaus-Fans: Die Museen in Berlin, Dessau und Weimar öffnen wieder ihre Türen. Zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 mussten die Museen seit mehreren Wochen geschlossen bleiben. Seit dem 4. Mai 2020 öffnen diese nun schrittweise wieder ihre Pforten für Interessierte.

Bauhaus Museum Weimar

Ab 4. Mai 2020 wieder geöffnet

Mit dem im April 2019 neu eröffneten Bauhaus-Museum Weimar ist in der Stadt ein neues Kulturquartier entstanden, das den Bogen vom ausgehenden 19. Jahrhundert über die ambivalente Historie der Moderne bis hin zur Gegenwart spannt. Am Gründungsort des Bauhauses erinnert das neue Bauhaus-Museum Weimar als moderner Ort der Begegnung, Offenheit und Diskussion an die frühe Weimarer Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts. Es inszeniert die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung und verknüpft Bauhaus-Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen.

Das Bauhaus Museum Weimar ist unter Einhaltung von Hygiene-Vorschriften ab dem 4. Mai 2020 wieder geöffnet.

Zum Bauhaus Museum Weimar
Klassik Stiftung Weimar / CLAUS BACH® PHOTOGRAPHY
Bauhaus-Museum Weimar vom Weimarhallenpark am Abend

temporary bauhaus archiv

Wieder geöffnet ab 11. Mai 2020

Während das bauhaus-archiv / Museum für Gestaltung in Berlin saniert und erweitert wird, werden Besucher*innen im temporary bauhaus-archiv willkommen geheißen. Ein wechselndes Programm setzt sich mit der Geschichte des Bauhauses sowie mit aktuellen Fragen zu Design, Architektur und Gesellschaft auseinander. Außerdem informieren wird zum Neubauvorhaben informiert. Bitte beachten Sie, dass das temporary kein Museum ist, sondern ein Projektraum, in dem mit neuen Präsentationsformen und Vermittlungsformaten experimentiert wird.

Das temporary bauhaus-archiv ist ab dem 11. Mai 2020 wieder regulär Montag bis Samstag von 10-18 Uhr geöffnet.

Zum temporary bauhaus-archiv

Bauhaus Museum Dessau

Wieder geöffnet ab 12. Mai 2020

Das neue Bauhaus Museum im Dessauer Stadtpark präsentiert die wertvolle Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau und schafft eine neue Verbindung zu den übrigen Bauhaus-Bauten in der Stadt. Das Bauhaus Museum Dessau ist anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses am 8. September 2019 eröffnet worden. Bisher war die Präsentation der wertvollen Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau im Bauhausgebäude nur eingeschränkt möglich. In dem neuen Museum gibt es erstmals geeignete Räumlichkeiten für eine umfassende öffentliche Präsentation. Die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau umfasst rund 49.000 katalogisierte Exponate und ist die zweitgrößte Sammlung zum Thema Bauhaus weltweit. Das neue Museum mit einer Ausstellungsfläche von 2.100 Quadratmetern hat insgesamt eine Nutzfläche von 3.500 Quadratmetern.

Das Bauhaus Museum Dessau ist ab 12. Mai 2020 Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr wieder geöffnet.

Zum Bauhaus Museum Dessau
Stiftung Bauhaus Dessau
Siegerentwurf Bauhaus Museum Dessau, Rendering Außenansicht. Entwurf: González Hinz Zabala (addenda architects), Barcelona.
    Zum Seitenanfang