100 jahre bauhaus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt Schirmherrschaft über Eröffnungsfestival in Berlin

Pressemitteilung

Vom 16. bis 24. Januar 2019 wird das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses, eines der herausragenden Kulturereignisse des kommenden Jahres, mit einem internationalen Eröffnungsfestival in der Akademie der Künste in Berlin gefeiert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schirmherrschaft übernommen und wird das Festival, das den Auftakt zu zahlreichen Veranstaltungen und Feierlichkeiten quer durch Deutschland und weltweit bildet, am 16. Januar feierlich eröffnen.

Das Programm des neuntägigen Eröffnungsfestivals steht unter der künstlerischen Leitung von Bettina Wagner-Bergelt, die zahlreiche internationale Künstler in die Hauptstadt geladen hat, um mit Konzerten, Installationen, Sprechtheater, Tanz und Film, mit Workshops und Lecture Demonstrations den Geist des Bauhauses in der Tradition von Schlemmer, Kandinsky, Moholy-Nagy, Klee und vielen anderen wiederzubeleben. Das Programm wird einen Bogen schlagen von der heutigen Avantgarde, von hochtechnisierten, digitalen und virtuellen ästhetischen Arbeiten zu historischen Projekten, in denen Kunst und Technik, Licht, Farbe, Klang und Bewegung eine neue Einheit bildeten.

In Anlehnung an die Bauhauswoche 1923 und die legendären Bauhausfeste soll eine „kreative Atmosphäre des Experimentierens, des Lehrens und Lernens entstehen, ein pulsierender Organismus aus verschiedenen Formaten, die Lust und Neugier auf die vielen Facetten des Bauhauses wecken“, sagt Wagner-Bergelt über ihr Konzept. „Unterschiedliche Linien bis in die Gegenwart zu verfolgen und das Publikum auch immer wieder einzubeziehen und mitwirken zu lassen, das ist ein Ziel.“

Das Programm des Eröffnungsfestivals wird im Herbst auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Ein Interview mit der Kuratorin finden Sie unter www.bauhaus100.de.

Für 100 jahre bauhaus haben sich die drei sammlungsführenden BauhausInstitutionen – das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung in Berlin, die Stiftung Bauhaus Dessau und die Klassik Stiftung Weimar –, der Bund, vertreten durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Kulturstiftung des Bundes, sowie elf Bundesländer zu einer starken Gemeinschaft zusammengeschlossen – dem Bauhaus Verbund 2019.

DOWNLOAD

Pressemitteilung hier downloaden

Zum Seitenanfang