Bauhaus Lectures

Vortragsreihe · Weimar/Berlin · Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 · Ein gemeinsames Projekt der Hermann-Henselmann-Stiftung und Bauhaus-Universität Weimar (Bauhaus-Institut)  ·  In Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Wo?

Berlin, Bauhaus-Universität Weimar / Hermann-Henselmann-Stiftung

Wann?

15.10.2018 - 11.06.2019

Was?

Mehr Informationen

Zielgruppe

Thema

Rahmenprogramm

  • Web-Banner der HHS
    14.01.2019 | 19:00

    5) Die Bauhaus-Rezeption in der BRD – Prof. Philipp Oswalt

    Bauhaus Lectures

    Vortrag / Lesung Berlin
  • Web-Banner der HHS
    11.02.2019 | 19:00

    6) Die Bauhaus-Rezeption in der DDR – Wolfgang Thöner

    Bauhaus Lectures

    Vortrag / Lesung Berlin
  • Web-Banner der HHS
    02.04.2019 | 17:00

    7) Zwischen den Fronten. Hannes Meyer – Dr. Thomas Flierl

    Bauhaus Lectures

    Vortrag / Lesung Weimar
  • Web-Banner der HHS
    08.04.2019 | 19:00

    8) Die Schule im Walde. Bauhaus-Ästhetik und Formalismus-Debatte – Dr. Anja Guttenberger

    Bauhaus Lectures

    Vortrag / Lesung, Führung Berlin
  • Web-Banner der HHS
    06.05.2019 | 19:00

    9) 100 Jahre Bauhaus · Kritische Beiträge und Perspektiven – Bernd Hüttner

    Bauhaus Lectures

    Vortrag / Lesung Berlin
  • Web-Banner der HHS
    11.05.2019 | 10:00

    10) Die bewegte Geschichte der Bundesschule in Bernau – Dr. Anja Guttenberger

    Bauhaus Lectures

    Vortrag / Lesung, Führung Bernau
  • Web-Banner der HHS
    11.06.2019 | 19:00

    11) Kritische Revue des Bauhaus-Jubiläums – Podiumsdiskussion

    Bauhaus Lectures – Auftaktveranstaltung

    Workshop / Seminar / Lab Berlin

Adresse

Bauhaus-Universität Weimar / Hermann-Henselmann-Stiftung
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin, Deutschland

Öffnungszeiten

Alle Berliner Veranstaltungen finden im Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung statt.

Förderformel

Ein gemeinsames Projekt der Hermann-Henselmann-Stiftung und Bauhaus-Universität Weimar – Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und Planung  ·  In Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Zum Seitenanfang