bauhaus now

Das in regelmäßigen Abständen in zwei Sprachen erscheinende Magazin geht ab Herbst 2017 der Frage nach, wo, in welcher Form und unter welchen Voraussetzungen das Bauhaus als Idee und Vorbild noch heute spürbar ist – und welche Aktualität, Relevanz und Validität ihm auch knapp 100 Jahre nach seiner Gründung zukommen. Hierfür lässt bauhaus now internationale Akteure zu Wort kommen, die sich mit Fragen der Gestaltung und Stadtplanung auseinandersetzen: Designer und Architekten, Künstler und Forscher, Kritiker und Utopisten.

Zum Seitenanfang